Test
29.08.2021

Muskellängentraining

Beweglich, flexibel und schmerzfrei mit Muskellängentraining. Unser Experte erklärt Ihnen, was hinter der Wunderwaffe steckt und welche Trainingsmöglichkeiten perfekt zu Ihnen passen.

Mehr Flexibilität, weniger Schmerzen

Werden Sie beweglich


Beweglich und schmerzfrei sein – das wünschen sich viele von uns. Doch wie schafft man es gesund und flexibel zu bleiben bei einem Alltag, der sich zum Großteil vor dem Schreibtisch abspielt? Das Zauberwort heißt Muskellängentraining. Trainingsleitung Matthias Bachmann aus dem ELEMENTS Henninger Turm in Frankfurt erklärt Ihnen, was dahinter steckt, wie Sie Ihre Ziele erreichen und welche Trainingsmöglichkeiten bei ELEMENTS perfekt zu Ihnen passen.

1. Warum ist Muskellängentraining wichtig für unsere Gesundheit und Leistungsfähigkeit?

Die Verhaltensweisen des Menschen haben sich in den vergangenen Jahrhunderten drastisch verändert. Waren unsere Vorfahren noch von früh bis spät in Bewegung, um ihr Überleben beim Jagen, Sammeln oder Handwerken zu sichern, verbringen wir heute fast den ganzen Tag im Sitzen. Natürlich wirkt sich dieser unnatürliche Wandel unserer Routine auch auf den Körper und seine Funktionstüchtigkeit aus. Unsere Haltung verändert sich, Muskeln verkürzen, muskluläre Dysbalancen entstehen und das Fasziengewebe verhärtet sich. Dass diese Verhaltensveränderungen oftmals mit körperlichen Beeinträchtigungen einher gehen, ist also wenig verwunderlich. Aber nicht nur unser Alltagsverhalten, sondern auch ein einseitiges Kraft- oder Ausdauertraining kann sich negativ auf Leistungsfähigkeit sowie Wohlbefinden auswirken. Daher ist es auch für Sportler unabdingbar, diesen antrainierten Verhaltensweisen entgegen zu steuern. Wer also an seiner Beweglichkeit sowie Leistungsfähigkeit arbeiten und Schmerzen lindern möchte, kann und sollte dies mit Muskellängentraining tun.

2. Kurz und knapp: Was ist Muskellängentraining?

Beim sogenannten Muskellängentraining wird nicht an einzelnen Muskeln gearbeitet, sondern an ganzen Muskelketten. Zudem wird hierbei das fasziale Gewebe, welches sich über unseren gesamten Körper erstreckt, beansprucht. Im Gegensatz zum klassischen Krafttraining oder auch dem statisch-passiven Dehnen, wird der Muskel beim Muskellängentraining aktiv in einer „vorgedehnten” Position belastet. Um eine Muskelkette in die Länge zu trainieren, bringt man den Körper also in eine unter Spannung gehaltene Stellung, hält diese und belastet sie aktiv. Durch diesen Trainingsreiz wird ein Muskellängenwachstum ausgelöst. Muskellängentraining kann sich durchaus nach „Dehnen“ anfühlen, streng genommen handelt es sich hierbei aber um ein statisches Krafttraining in der Gelenk-Endposition. Das untermauert auch den Unterschied zu herkömmlichen Dehnübungen – hier findet kein Muskellängenwachstum statt.

3. Anatomisch betrachtet, was passiert mit unserem Körper?

Bei einer Bewegung arbeiten immer mehrere Muskelgruppen in einer sogenannten Muskelkette zusammen. Um eine Bewegung ausführen zu können, werden unsere Gelenke und deren Muskelketten aktiv beansprucht. Nehmen wir als Beispiel das Kniegelenk. Auf der Rückseite befindet sich streckende und auf der Vorderseite beugende Muskulatur. Damit eine Bewegung möglich wird, müssen beugende und streckende Muskeln zusammenspielen. Beugen wir also unser Knie, spannt sich die beugende Muskulatur an. Gleichzeitig entspannt sich die streckende Muskulatur auf der Rückseite. Wenn wir uns ökonomisch und schmerzfrei bewegen möchten, ist es nötig, dass diese Muskelketten optimal zusammenarbeiten. Durch einseitige Tätigkeiten wie langes Sitzen leidet das Zusammenspiel der Muskelketten. Das Ziel des Muskellängentrainings ist also die natürlichen Spannungsverhältnisse im Körper wiederherzustellen.

Beim Muskellängentraining handelt es sich um Reize, die eine Vermehrung der kleinsten Einheiten der Muskelzelle (Sarkomeren) in Reihe bewirken und der Muskel so langfristig in die Länge wächst. Wenn der Muskel nicht regelmäßig in seiner vollen Länge trainiert wird, führt dies zu einer Reduzierung der Sarkomere und folglich zu einer Einschränkung des Bewegungsausmaßes und schlechteren Flexibilität des Muskels. Um die Anzahl der Sarkomere und dadurch das Bewegungspotenzial wieder zu erhöhen, sind gezielte Übungen am Bewegungsmaximum nötig.

Beim Krafttraining hingegen werden Reize gesetzt, die unsere Muskelzellen größer werden lassen und so der Muskel langfristig in die Breite wächst.

4. Welche Trainingsziele kann man mit Muskellängentraining erreichen?

  • Entgegenwirken von Rücken- und Nackenschmerzen
  • Erlernen von ausgleichenden Bewegungsmustern, um beispielsweise langem Sitzen vor dem Schreibtisch entgegenzusteuern
  • Erlangen eines besseren Körpergefühls
  • Arbeiten an der aktiven Beweglichkeit
  • Aktives Ansteuern von Gelenkstellungen unter aktiver Muskelkontraktion und ohne Schwung
  • Durch ein optimales Zusammenspiel zwischen Beweglichkeit und Kraft, kann die Leistungsfähigkeit bzw. Kraftentwicklung gesteigert werden
  • Schmerzen, Blockaden, Verspannungen können gelöst werden
  • Muskellängentraining hat weitere positive Effekte auf unser Skelettsystem und den passiven Bewegungsapparat, das Organsystem wie beispielsweise unser Herz, das Lymph- und Immunsystem sowie die Stoffwechselaktivität

5. Für wen eignet sich Muskellängentraining?

Muskellängentraining eignet sich für Jedermann. Besser gesagt, es eignet sich nicht nur für jede Altersklasse und jedes Leistungsniveau, sondern ist auch für alle essentiell wichtig. Ob Profisportler oder Stubenhocker – ohne Muskellängentraining machen sich früher oder später negative Begleiterscheinungen bemerkbar. Natürlich muss hier – wie bei allen sportlichen Betätigungen – auf die richtige Ausführung geachtet werden. Die ELEMENTS Trainer teilen gerne ihr Wissen und unterstützen bei der richtigen Durchführung.

6. Inwiefern kann man Muskellängentraining in seinen Trainingsplan integrieren und wie oft sollte man trainieren?

Es ist sinnvoll dem Muskellängentraining einen festen Platz im Wochenplan einzuräumen. Empfehlenswert sind 2 bis 3 Einheiten pro Woche. Trainiert werden kann entweder vor oder nach dem Training und eine Session dauert in der Regel nicht länger als 15 Minuten. Jede Übungen wird für circa 20-30 Sekunden in der Endposition gehalten, dabei soll eine normale Atmung möglich sein. Außerdem sollte man einen ganzheitlichen Ansatz wählen und nicht nur einzelne Muskelpartien trainieren. Am Anfang können Schmerzen auftreten, dies bessert sich aber bei regelmäßiger Ausführung. Wichtig ist bei der Ausführung jedoch nicht zu stark in den Schmerz zu arbeiten, da ansonsten unsere Muskulatur verkrampft.

7. Welche Kursformate bei ELEMENTS eignen sich für Muskellängentraining?

Im ELEMENTS Kursprogramm lassen sich viele Möglichkeiten finden, um ein Muskellängentraining durchzuführen. Super eignen sich dafür unsere Mobility Workouts, Einheiten am fle.xx Zirkel oder ganz klassisch das Faszientraining. Aber auch Yoga eignet sich super, um seine Muskeln in die Länge zu trainieren und aktiv an Beweglichkeit sowie Körperbewusstsein zu arbeiten. Hier sind vor allem die Yin Yoga Kurse effektiv, aber auch Themenstunden zu Rumpf, Rücken, Hüfte sowie faszialen Verbindungen.

8. Muskellängentraining am fle.xx Zirkel – was sind die Vorteile des Zirkels? 

Das fle.xx Rückgrat-Konzept ist eine standardisierte Wirbelsäulengymnastik sowie ein Muskellängen- und Beweglichkeitstraining, dessen positive Effekte sofort spürbar sind. Beim Training werden die durch einseitige Belastungen verkürzten Muskeln in die Länge trainiert. Fehlhaltungen werden behoben, muskuläre Verspannungen aufgelöst und in Folge dessen Schmerzen gelindert. Muskellängentraining am fle.xx- Zirkel hat nicht nur schmerzlindernde Effekte, sondern führt insbesondere in Kombination mit muskulärem „Kontraktions-Training“ zu einer deutlichen Verbesserung der gesamten muskulären Leistungsfähigkeit. Weitere positive Effekte sind beispielsweise die Steigerung der Durchblutung, die Optimierung des Lymphflusses und die Straffung des gesamten Bindegewebes.

Ihr Experte: Matthias Bachmann

Matthias Bachmann ist Trainingsleitung im ELEMENTS Henninger Turm in Frankfurt.

Specials im September

Im September dreht sich bei ELEMENTS alles rund um die „Beweglichkeit“. Freuen Sie sich auf zahlreiche Kursspecials, mit denen Sie aktiv an Ihrer Beweglichkeit arbeiten können. Ob Yin Yoga, Mobility Workouts, Faszientraining oder fle.xx Workshops – es ist für jeden etwas dabei.

Übungen für ein effektives Muskellängentraining

Für das Muskellängentraining eignet sich der eigens dafür entwickelte fle.xx Zirkel hervorragend. Allerdings können die Übungen auch mit dem eignen Körpergewicht oder mit anderen Hilfsmittlen, wie beispielsweise Therabändern durchgeführt werden. Sprechen Sie unsere Trainer an, sie helfen Ihnen gerne weiter.

FLE.XX BRUST

Einsatzgebiet: Oberer Rücken, Nacken
Muskelkette: Oberer Bauch, Rippenbögen

FLE.XX SPAGAT

Einsatzgebiet: Unterer Rücken, Hüfte, Knie
Muskelkette: Beinstrecker, Hüftbeuger

FLE.XX BRÜCKE

Einsatzgebiet: Unterer Rücken, Hüfte, Knie
Muskelkette: Beinstrecker, Hüftbeuger

FLE.XX HALS

Einsatzgebiet: Nacken, Hals, Kiefer
Muskelkette: Nacken, Hals bis zum Atlas

Scroll to top

Kontakt Kontaktieren Sie uns!

ELEMENTS Balanstraße
Balanstraße 73, 81541 München

089 52 03 85 71 00

ELEMENTS Donnersbergerbrücke
Erika-Mann-Straße 61, 80636 München

089 51 26 68 70

ELEMENTS Eschborn
Katharina-Paulus-Straße 2, 65760 Eschborn

06196 773 00

ELEMENTS Eschenheimer Turm
Bleichstraße 57, 60313 Frankfurt

069 928 85 50

ELEMENTS Paulinenbrücke
Feinstraße 4, 70178 Stuttgart

0711 518 76 46 11

ELEMENTS Siemensallee
Baierbrunner Straße 85, 81379 München

089 30 90 67 54 50

ELEMENTS Henninger Turm
Hainer Weg 60, 60599 Frankfurt

069 67701730

Beratungstermin Weil ich mehr will

Nutzen Sie alle ELEMENTS Fitness und Wellness Studios ohne Mehrkosten. Wir stehen Ihnen stets mit einer intensiven Beratung und Betreuung zur Seite.

Das steckt alles drin
  • Einführungstraining
  • Trainertermine
  • Körperanalysen
  • Fitnesstests
  • Feedbackgespräche
  • Trainingsplananpassungen
  • Nutzung aller Kursangebote
  • Vollelektronisch gesteuerter Kraftzirkel
  • Kostenlose Trinkstationen
  • Wellnessbereich (inkl. Hamam in Stuttgart)
  • Kinderbetreuung
  • WLAN
Wählen Sie eine GrundlaufzeitMehr InfosSie können folgende zusätzliche Leistungsangebote bei Ihrem Vertragsabschluss vor Ort hinzubuchen:
  • Handtuch-Service
  • Privater Spind
  • Handtuch- & Spindservice


Mehr InfosDas YOUabo kann ab dem 14. Geburtstag in Anspruch genommen werden und hat eine Vertragslänge von 12 Monaten. Mit dem 18. Geburtstag endet dieses automatisch. Der Jugendtarif beinhaltet die Nutzung der ELEMENTS Fitnessangebote im Trainingsbereich. Die Nutzung aller Wellnessangebote bzw. -bereiche (Sauna, Pool, Aquakurse, Ruhebereich sowie Hamam) ist vom Jugendabo ausdrücklich ausgeschlossen.
85,-
€ pro Monat
+ 90,- € Aufnahmegebühr
95,-
€ pro Monat
+ 90,- € Aufnahmegebühr
105,-
€ pro Monat
+ 90,- € Aufnahmegebühr
125,-
€ pro Monat
+ 90,- € Aufnahmegebühr
45,-
€ pro Monat
+ 90,- € Aufnahmegebühr
Probetraining mit Termin
Lernen Sie uns kennen!

Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsmail.

Damit wir Sie bestens betreuen können, wird ein Mitarbeiter von uns zeitnah Kontakt mit Ihnen aufnehmen.

Hinterlassen Sie uns im Formular Ihre Kontaktdaten, wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen, um einen Termin mit einem Trainer zu vereinbaren.


Probetraining Lernen Sie uns kennen!

Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsmail.

Diese Mail gilt als Gutschein und berechtigt Sie einen Tag lang zum kostenlosen Trainieren und Entspannen in einem ELEMENTS Studio Ihrer Wahl. Bitte überprüfen Sie auch Ihren Spam-Ordner, sollten Sie innerhalb der nächsten 10 Minuten keine Mail von uns erhalten.

Starten Sie noch heute mit Ihrem kostenlosen Probetraining und testen Sie uns einen Tag lang. Jetzt Formular ausfüllen und Gutschein anfordern!*


Dies ist ein Pflichtfeld
Dies ist ein Pflichtfeld
Dies ist ein Pflichtfeld
Dies ist ein Pflichtfeld

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie hiermit.

Sie haben bereits einen Gutschein angefordert. Leider können Sie keinen weiteren Gutschein erhalten.
Felder mit einem * sind Pflichtfelder

* Der angeforderte Gutschein ist innerhalb der nächsten 14 Tage einlösbar. Der Gutschein ist nicht übertragbar. Eine Kombination mit anderen Aktionen ist nicht möglich. Es besteht kein Anspruch auf Barauszahlung. Mindestalter 18 Jahre. Authentifizierung im Studio erforderlich. Der Gutschein beinhaltet keinen Termin mit einem Trainer. Der vollelektronisch gesteuerte Kraftzirkel kann nicht genutzt werden. Pro Person kann nur ein Probetraining (betreut oder unbetreut) angefordert und eingelöst werden.

schließen
Kursanmeldung
Ihr Platz ist für Sie reserviert!

Kurs:


Vielen Dank für Ihre Kursanmeldung! Bitte erscheinen Sie pünktlich zum Kurs, da wir Ihren reservierten Platz sonst ggf. einem anderen Teilnehmer freigeben.

Anmeldung
Ihr Platz ist für Sie reserviert!




Vielen Dank für Ihre Anmeldung! Bitte erscheinen Sie pünktlich im Studio, da wir Ihnen nach Beginn der gebuchten Zeit keinen Eintritt mehr garantieren können.

Kurs bereits ausgebucht
Dieser Kurs ist bereits ausgebucht

Der ausgewählte Kurs ist bereits ausgebucht.

Kursanmeldung ist storniert
Ihre Kursanmeldung ist storniert!

Sie haben Ihre Kursanmeldung erfolgreich storniert. Ihr Platz wurde zur Reservierung wieder freigegeben.

Anmeldung ist storniert
Ihre Anmeldung ist storniert!

Sie haben Ihre Anmeldung erfolgreich storniert. Ihr Platz wurde zur Reservierung wieder freigegeben.

Anmeldung zur Warteliste erfolgreich
Sie wurden auf die Warteliste gesetzt!

Kurs:


Sie wurden erfolgreich auf die Warteliste gesetzt. Sie erhalten eine E-Mail, wenn Sie von der Warteliste nachgerückt sind. Sie sind dann automatisch für den Kurs angemeldet.

Anmeldung zur Warteliste erfolgreich
Sie wurden auf die Warteliste gesetzt!




Sie wurden erfolgreich auf die Warteliste gesetzt. Sie erhalten eine E-Mail, wenn Sie von der Warteliste nachgerückt sind. Sie sind dann automatisch angemeldet.

Abmeldung erfolgreich
Sie haben sich von der Warteliste abgemeldet!

Sie haben sich erfolgreich von der Warteliste abgemeldet.

Lorem ipsum

Lorem ipsum dolor sit amet

Dieser Kurs kann nur mit einer FT-Club Mitgliedschaft gebucht werden.

Beratungstermin
schließen