AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Nutzungsumfang

ELEMENTS gewährt dem Vertragspartner während der Öffnungszeiten gegen das auf der Vorderseite aufgeführte Entgelt die Nutzungsmöglichkeit der vorhandenen Trainingsgeräte, des Wellnessbereichs mit Ausnahme des Hamam, dessen Nutzung gesondert vereinbart werden muss, sowie die Teilnahme an den angebotenen Kursen in sämtlichen ELEMENTS Studios. Ist die Vertragsart „YOUabo“ (nur vom 14. bis 21. Geburtstag nutzbar) vereinbart, ist die Nutzungsmöglichkeit in sämtlichen ELEMENTS Studios beschränkt auf die Nutzung der vorhandenen Trainingsgeräte sowie der Kurse. Eine Nutzung des Hamam und des Wellnessbereichs ist beim YOUabo ausdrücklich ausgeschlossen. Durch die Zusatzleistung „Privater Spind“ bekommt der Kunde für die gewählte Laufzeit einen Mietspind zur Nutzung zugewiesen, der erst nach Ablauf der Zusatzleistung vom Kunden geräumt werden muss. Durch die Zusatzleistung „Handtuchservice“ erhält der Kunde bei jedem Besuch Handtücher vom Studio zur Nutzung bereitgestellt. Die Zusatzleistung „Spind- & Handtuchservice“ ist eine Kombination der zuvor beschriebenen Leistungen. Durch die Zusatzleistung „Hamamservice“ kann der Kunde das Hamam, soweit im entsprechenden Studio vorhanden, beliebig oft ohne Zusatzkosten nutzen und erhält zusätzlich zum Eintritt für jede Nutzung ein Hamam Set als Leihgabe bereitgestellt.

2. Entgelte, Fälligkeiten
Die Kosten des Startpaketes sind eine einmalige Verwaltungsgebühr für die EDVmäßige Erfassung der Kundendaten sowie die Einrichtung des Zahlungsverkehrs und sind beim Abschluss des Vertrages fällig. Ist die Zahlungsweise „monatlich“ gewählt worden, wird das monatliche Nutzungsentgelt gemeinsam mit den Beträgen für etwaig gewählte Zusatzleistungen am Tag des angegebenen Vertragsbeginns fällig. Die weiteren monatlichen Entgelte werden dann jeweils am gleichen Tag der Folgemonate fällig. Bei der Zahlungsweise „Vorauszahlung“ ist der aufgeführte Gesamtbetrag für die Erstlaufzeit mit Abschluss des Vertrages fällig. Der Vorauszahlungsbetrag erfasst lediglich die Nutzungsentgelte für die vertraglich vereinbarten Hauptleistungen.
Eine Vorauszahlungsoption für die vertraglichen Zusatzleistungen besteht nicht, weswegen diese jeweils monatlich gemäß den Regelungen zur Fälligkeit bei monatlicher Zahlungsweise fällig werden. Entsprechendes gilt für Vorauszahlungsverträge, welche nicht zum Ablauf der vereinbarten Erstlaufzeit gekündigt werden. Auch bei diesen Verträgen werden im Verlängerungszeitraum die monatlichen Beträge gemäß der Regelung für monatliche Zahlungen fällig.

3. Vertragslaufzeiten, Vertragsverlängerungen, Kündigungen des Hauptvertrages und der Zusatzleistungen
Der Hauptvertrag beginnt zu dem angegebenen Vertragsbeginn und läuft zunächst für die gewählte Grundlaufzeit. Verträge mit einer Grundlaufzeit von einem Monat verlängern sich jeweils für die Dauer von einem Monat, falls sie nicht unter Einhaltung einer Kündigungsfrist 14 Tage vor dem jeweiligen Beendigungszeitpunkt in Textform gekündigt werden. Verträge mit einer Grundlaufzeit von 6, 12 oder 24 Monaten verlängern sich jeweils für die Dauer von 3 Monaten, falls sie nicht unter Einhaltung einer Kündigungsfrist 30 Tage vor dem jeweils möglichen Beendigungszeitpunkt in Textform gekündigt werden. Bei den optionalen Zusatzleistungen hat der Kunde die Wahl zwischen einer laufzeitgebundenen und einer monatlich kündbaren Variante. Bei der laufzeitgebundenen Variante der Zusatzleistungen (E6, E12, E24) entsprechen die Vertragslaufzeit, die Kündigungsfrist und die jeweilige Vertragsverlängerung derjenigen des Hauptvertrages. Bei monatlich kündbaren Zusatzleistungen beträgt die Grundlaufzeit für die Zusatzleistungen einen Monat und diese verlängert sich jeweils für die Dauer eines weiteren Monats, falls sie nicht unter Einhaltung einer Kündigungsfrist 14 Tage vor dem jeweiligen Beendigungszeitpunkt in Textform gekündigt wird. Maßgeblich ist bei allen Kündigungen der Zugang der Kündigungserklärung bei ELEMENTS.

4. Stilllegungsmöglichkeit aus wichtigem Grund
Die Vereinbarung kann im gegenseitigen Einverständnis bei nachgewiesener Krankheit, Schwangerschaft und vergleichbaren schwerwiegenden Verhinderungsgründen für einen im Voraus zu bestimmenden Zeitraum stillgelegt werden. Die Vertragslaufzeit verlängert sich in diesen Fällen entsprechend der nachfolgenden Regelung. Im Falle einer Vertragsstilllegung verschiebt sich das zum Zeitpunkt des Abschlusses der Stilllegungsvereinbarung bestehende nächstmögliche ordentliche Vertragsende um die Dauer der vereinbarten Stilllegungszeit. Ein außerordentliches Kündigungsrecht auf Grundlage gesetzlicher Vorschriften bleibt hiervon unberührt.

5. Vertragliche Stilllegungsoption
(ELEMENTS 12, ELEMENTS 24)
Bei den Vertragsgrundlaufzeiten von 12 oder 24 Monaten hat der Kunde die Möglichkeit einmal pro Mitgliedschaftsjahr den Vertrag für die Dauer eines Monats stillzulegen, mit der Folge, dass das monatliche Nutzungsentgelt für den Stilllegungsmonat nicht zu zahlen ist, sich jedoch das nächstmögliche ordentliche Vertragsende um den Stilllegungsmonat zeitlich nach hinten verschiebt und der Kunde während der Stilllegungszeit die von ELEMENTS geschuldeten Hauptleistungen nicht in Anspruch nehmen kann. Für die Inanspruchnahme der Stilllegungsoption ist es erforderlich, dass der Kunde einen Stilllegungsantrag mindestens 3 Tage vor der gewünschten Stilllegung bei ELEMENTS stellt. Nach Ablauf eines Mitgliedschaftsjahres verfällt eine ggf. nicht in Anspruch genommene Stilllegungsoption. Das Nutzungsentgelt für die Zusatzleistungen „Privater Spind“ sowie „Spind- & Handtuchservice“ sind während der Stilllegungsmonate weiter zu zahlen und können auch weiter genutzt werden.

6. Sonderkündigungsrecht bei Umzug
Zieht der Kunde während der Vertragslaufzeit um und beträgt der Anfahrtsweg vom neuen Wohnsitz zum nächstgelegenen ELEMENTS Studio mehr als 30 km (kürzeste Strecke bei Google Maps), so ist der Kunde berechtigt, das Vertragsverhältnis zum Ablauf des auf die Kündigung folgenden Vertragsmonats zu kündigen. Ein außerordentliches Kündigungsrecht auf Grundlage gesetzlicher Vorschriften bleibt davon unberührt.

7. Übertragung der Mitgliedschaft
Die Rechte und Pflichten des Kunden aus dieser Vereinbarung sind nur mit ausdrücklicher Zustimmung seitens ELEMENTS übertragbar. Insbesondere ist es dem Kunden untersagt, ohne Zustimmung seitens ELEMENTS das ihm überlassene Chiparmband Dritten zu überlassen.

8. Datenschutzhinweis
Es wird darauf hingewiesen, dass ELEMENTS Daten, die sich aus den Vertragsunterlagen oder der Vertragsdurchführung ergeben, in erforderlichem Umfang speichert.
Die Aufgaben der Mitgliederverwaltung können nur mithilfe der elektronischen Datenverarbeitung (EDV) erfüllt werden, denn nur so lassen sich Vertragsverhältnisse korrekt, schnell und wirtschaftlich abwickeln. Die Verarbeitung der der Migros Freizeit Deutschland bekannt gegebenen personenbezogenen Daten wird durch das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) geregelt. Danach ist die Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung zulässig, wenn das BDSG oder eine andere Rechtsvorschrift sie erlaubt oder wenn der Betroffene eingewilligt hat. Das BDSG erlaubt die Datenverarbeitung und -nutzung stets dann, wenn dies im Rahmen der Zweckbestimmung eines Vertragsverhältnisses oder eines vertragsähnlichen Vertrauensverhältnisses geschieht oder soweit es zur Wahrung berechtigter Interessen der speichernden Stelle erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass das schutzwürdige Interesse des Betroffenen am Ausschluss der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung überwiegt. Die Migros Freizeit Deutschland GmbH speichert die Daten, die für die Mitgliederverwaltung notwendig sind. Das sind alle Angaben im Mitgliedschaftsvertrag. Weiter werden Daten zur Krankenkasse, mitgeteilte gesundheitliche Besonderheiten und angegebene Ziele aufgrund derer sich das Mitglied für eine Mitgliedschaft entschieden hat gespeichert. Teil des Angebotes der Migros Freizeit Deutschland GmbH ist die Erstellung eines Trainingsprogramms, welches Mitglieder im Rahmen einer Fitness-Software nutzen können. Im Rahmen dieser Funktionalität werden Daten und Trainingspläne gespeichert. Auf diese Daten hat die eGym GmbH (München) als Betreiber der Fitness-Software Zugriff, um Kunden das Training an verschiedenen Fitnessgeräten zu ermöglichen. Die eGym GmbH wurde durch die Migros Freizeit Deutschland GmbH verpflichtet, die Regelungen des geltenden Datenschutzrechts einzuhalten.

9. Videoaufzeichnungen
Im Eingangs-, Empfangs- sowie Poolbereich der Studios sind Kameras installiert. Diese dienen ausschließlich der Sicherheit. Aufnahmen im Poolbereich werden nicht gespeichert, Daten aus dem Eingangs- und Empfangsbereich werden automatisch nach 72 Stunden gelöscht. Keine Kamera verfügt über eine Zoomfunktion. In den Nacktzonenbereichen (Dusche, Umkleidekabine, Sauna etc.) oder Ruhebereichen sind keine Kameras installiert. Die Aufnahmen der vorhandenen Kameras erfolgen in einem geschlossenen Kreislauf und können nur auf einem Monitor im jeweiligen Studio selbst eingesehen werden. Der Zugriff auf die Aufzeichnung des Eingangs- und Empfangsbereiches sowie die Einsichtnahme am Monitor im Studio sind passwortgeschützt.
Das Passwort kennt ausschließlich der Datenschutzbeauftragte oder dessen Stellvertreter. Der Vertreter darf nur im Fall der Verhinderung des Datenschutzbeauftragten von diesem Passwort Gebrauch machen. Ausschließlich im Fall eines konkreten Tatverdachts auf Begehung von Straftaten wird der Datenschutzbeauftragte oder dessen Stellvertreter zur Sichtung etwaiger Beweismittel Einblick in die Videoaufzeichnungen nehmen oder eine Einsichtnahme durch die Geschäftsführung freigeben und die Aufzeichnungen ggf. zur Verfolgung der Straftat und etwaiger hieraus resultierender zivilrechtlicher Ansprüche an die Geschädigten oder die Strafverfolgungsbehörden weitergeben.
Nach dem Bundesdatenschutzgesetz besteht neben dem bereits erwähnten Widerrufsrecht ein Recht auf Auskunft sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung von gespeicherten Daten. Ansprechpartner für weitere Auskünfte und Erläuterungen ist der Datenschutzbeauftragte (datenschutz@elements.com).

Stand 4/17

HINWEIS GEMÄSS § 36 VERBRAUCHERSTREITBEILEGUNGSGESETZ (VSBG)

Der Fitnessstudio Betreiber/die Fitnessstudio Betreiberin wird nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle im Sinne des VSBG teilnehmen und ist hierzu auch nicht verpflichtet.

ELEMENTS2GO

Für die Nutzung unseres Online Fitness Angebotes ELEMENTS2go gelten folgende AGB als akzeptiert: http://www.elements2go.com/agb
Die Videos sind nur für den privaten Gebrauch zulässig.

Scroll to top

Kontakt Kontaktieren Sie uns!

ELEMENTS Balanstraße
Balanstraße 73, 81541 München

089 52 03 85 71 00

ELEMENTS Donnersbergerbrücke
Erika-Mann-Straße 61, 80636 München

089 51 26 68 70

ELEMENTS Eschborn
Katharina-Paulus-Straße 2, 65760 Eschborn

06196 773 00

ELEMENTS Eschenheimer Turm
Bleichstraße 57, 60313 Frankfurt

069 928 85 50

ELEMENTS Paulinenbrücke
Feinstraße 4, 70178 Stuttgart

0711 518 76 46 11

ELEMENTS Siemensallee
Baierbrunner Straße 85, 81379 München

089 30 90 67 54 50

ELEMENTS Henninger Turm
Hainer Weg 60, 60599 Frankfurt

069 67701730

Beratungstermin Weil ich mehr will

Nutzen Sie alle ELEMENTS Fitness und Wellness Studios ohne Mehrkosten. Wir stehen Ihnen stets mit einer intensiven Beratung und Betreuung zur Seite.

Das steckt alles drin
  • Einführungstraining
  • Trainertermine
  • Körperanalysen
  • Fitnesstests
  • Feedbackgespräche
  • Trainingsplananpassungen
  • Nutzung aller Kursangebote
  • Vollelektronisch gesteuerter Kraftzirkel
  • Kostenlose Trinkstationen
  • Wellnessbereich (inkl. Hamam in Stuttgart)
  • Kinderbetreuung
  • WLAN
Wählen Sie eine GrundlaufzeitMehr InfosSie können folgende zusätzliche Leistungsangebote bei Ihrem Vertragsabschluss vor Ort hinzubuchen:
  • Handtuch-Service
  • Privater Spind
  • Handtuch- & Spindservice


Mehr InfosDas YOUabo kann ab dem 14. Geburtstag in Anspruch genommen werden und hat eine Vertragslänge von 12 Monaten. Mit dem 21. Geburtstag endet dieses automatisch. Der Jugendtarif beinhaltet die Nutzung der ELEMENTS Fitnessangebote im Trainingsbereich. Die Nutzung aller Wellnessangebote bzw. -bereiche (Sauna, Pool, Aquakurse, Ruhebereich sowie Hamam) ist vom Jugendabo ausdrücklich ausgeschlossen.
85,-
€ pro Monat
+ 90,- € Aufnahmegebühr
95,-
€ pro Monat
+ 90,- € Aufnahmegebühr
105,-
€ pro Monat
+ 90,- € Aufnahmegebühr
125,-
€ pro Monat
+ 90,- € Aufnahmegebühr
45,-
€ pro Monat
+ 90,- € Aufnahmegebühr
Probetraining Lernen Sie uns kennen!

Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsmail.
Diese Mail gilt als Gutschein und berechtigt Sie an 3 aufeinanderfolgenden Tagen zum kostenlosen Trainieren und Entspannen in allen ELEMENTS Studios. Bitte überprüfen Sie auch Ihren Spam-Ordner, sollten Sie innerhalb der nächsten 10 Minuten keine Mail von uns erhalten haben.

Starten Sie noch heute mit Ihrem Probetraining und testen Sie uns 3 Tage lang. Jetzt Formular ausfüllen und Gutschein anfordern!*


Dies ist ein Pflichtfeld
Dies ist ein Pflichtfeld
Dies ist ein Pflichtfeld
Dies ist ein Pflichtfeld
Sie haben bereits einen Gutschein angefordert

*Der angeforderte Gutschein ist innerhalb der nächsten 14 Tage einlösbar. Der Gutschein ist nicht übertragbar und kann nur an drei aufeinanderfolgenden Tagen eingelöst werden. Eine Kombination mit anderen Aktionen ist nicht möglich. Es besteht kein Anspruch auf Barauszahlung. Pro Person kann nur ein Gutschein angefordert und eingelöst werden. Mindestalter 18 Jahre. Authentifizierung im Studio erforderlich.

schließen