Test
27.09.2019

Mobility

Mobility Training wird oft vernachlässigt. Dabei fördert es die körperliche Gesundheit, beugt Verletzungen vor und steigert die Leistungsfähigkeit.

Mobility-Facts und Hintergrundinfos

Mehr Kraft durch Beweglichkeit


ELEMENTS Personal Trainer Tom Burger (38) aus München ist „Sport-Allrounder“. Die Liste seiner Disziplinen ist lang und reicht von Zehnkampf über Fußball und Tennis bis hin zu Ski- und Snowboardfahren und Surfen.

Mit uns spricht er über ein wichtiges, aber oft vernachlässigtes Thema: Mobility Training.

Kurz und knapp, was ist Mobility Training?

Die passendste Übersetzung wäre „aktives Beweglichkeitstraining“. Das bedeutet, dass man den Bewegungsradius in einem oder mehreren Gelenken durch die eigene motorische Ansteuerung und Kraft verbessert.

Sind Mobility Training und Stretching das gleiche?

Mobility ist aktiv und Stretching ist passiv, also nein.

Was heißt aktiv und passiv?

Als „aktive Beweglichkeit“ bezeichnet man die größtmögliche Bewegungsamplitude in einem Gelenk, die man mit eigener Kraft ausführen kann. Mobility!

„Passive Beweglichkeit“ ist im Gegensatz dazu die größtmögliche Amplitude in einem Gelenk, die man durch Einwirkung äußerer Kräfte erreicht. Stretching!

Je näher sich beide Werte sind, desto geringer ist das Verletzungsrisiko.

Warum ist Mobility so wichtig? Was sind die positiven Effekte?

Eines gilt für den normalen Büroathleten genauso wie für den Leistungssportler: Je beweglicher und sicherer wir in unseren Bewegungen sind, desto verletzungs- und schmerzunanfälliger sind wir.

Wir fangen ab dem 20. Lebensjahr an, körperlich abzubauen. Dem können wir durch vielfältige Bewegung entgegenwirken. Tom Burger, Personal Trainer

Fehlende Mobilität kann zu fehlender Kraft führen. Stimmt das und wenn ja, warum?

Das ist vollkommen korrekt. Einschränkungen in der Beweglichkeit können bei Bewegungen aller Art zu muskulären Dysbalancen führen – unter falscher Kraftübertragung können andere Strukturen leiden und schließlich zu Kraftverlust führen. Eine weitere mögliche Folge ist eine Veränderung der Statik, die wiederum Verletzungen oder Schmerzen an anderen Stellen auslösen kann.

Mobility und Alter – Wie hängt das zusammen? Zu welchen typischen Problemen kann fehlende Mobilität im Alter führen?

Naja, wir fangen ab dem 20. Lebensjahr an, wieder körperlich abzubauen. Dem können wir nur durch vielfältige Bewegung entgegenwirken. Der Körper passt sich faszial dem Alltag an. Sitzen wir viel, entwickeln sich die faszialen Strukturen dementsprechend und „rosten fest“. Typische Probleme sind dann Lendenwirbelsäulen-Probleme aller Art, Kalk- und Frozenshoulder, Arthrose, und noch viele weitere…

Mobility darf also im Trainingsplan nicht fehlen. Zu welchem Zeitpunkt des Workouts sollte man Mobility-Übungen ins Training integrieren? Während des Aufwärmens vor dem Training oder im Anschluss an das Workout?

Das kommt immer auf die Person an. Das kann man pauschal nicht sagen. Mit den meisten meiner Kunden nutze ich das Mobility Training als Warm-Up. Nach Verletzungen sieht es wieder anders aus, hier geht es ja um eine Wiederherstellung bzw. im Optimalfall sogar Verbesserung des Zustands vor der Verletzung. Meiner Meinung nach sollte Mobility vor dem eigentlichen Training absolviert werden, da so die Strukturen auf die folgenden Bewegungen vorbereitet werden und der Kopf noch frisch ist. Gerade Anfänger sollten es immer vor dem Training machen.

Wer sich unsicher ist, sollte sich immer den Rat eines Fachmannes holen.

Wie viel Zeit sollte man für das Mobility Training einplanen? Und worauf sollte man sich fokussieren?

Auch dies ist von Fall zu Fall unterschiedlich. Beim durchschnittlichen Trainierenden ohne körperliche Einschränkungen, der ordentliche 45 Minuten Krafttraining absolviert, reichen 10 Minuten effektives Mobility Training aus.

Bei einem 8 Stunden Büro-Job: Wie kann ich kurze Mobility-Einheiten in den Alltag integrieren?

Am besten plant man feste Zeiten für ein 2-5 minütiges Programm ein oder steht den Tag über immer wieder auf, geht ein paar Schritte und bewegt jedes Mal ein anderes Gelenk. Dabei zählt aber nicht nur die Bewegung. Der Fokus sollte immer auf die korrekte und saubere Ausführung gelegt werden.

Mobility bei ELEMENTS

Stellen Sie sich bei einem Trainer-Termin Ihr individuelles Mobilty-Programm zusammen.

Scroll to top

Kontakt Kontaktieren Sie uns!

ELEMENTS Balanstraße
Balanstraße 73, 81541 München

089 52 03 85 71 00

ELEMENTS Donnersbergerbrücke
Erika-Mann-Straße 61, 80636 München

089 51 26 68 70

ELEMENTS Eschborn
Katharina-Paulus-Straße 2, 65760 Eschborn

06196 773 00

ELEMENTS Eschenheimer Turm
Bleichstraße 57, 60313 Frankfurt

069 928 85 50

ELEMENTS Paulinenbrücke
Feinstraße 4, 70178 Stuttgart

0711 518 76 46 11

ELEMENTS Siemensallee
Baierbrunner Straße 85, 81379 München

089 30 90 67 54 50

ELEMENTS Henninger Turm
Hainer Weg 60, 60599 Frankfurt

069 67701730

Beratungstermin Weil ich mehr will

Nutzen Sie alle ELEMENTS Fitness und Wellness Studios ohne Mehrkosten. Wir stehen Ihnen stets mit einer intensiven Beratung und Betreuung zur Seite.

Das steckt alles drin
  • Einführungstraining
  • Trainertermine
  • Körperanalysen
  • Fitnesstests
  • Feedbackgespräche
  • Trainingsplananpassungen
  • Nutzung aller Kursangebote
  • Vollelektronisch gesteuerter Kraftzirkel
  • Kostenlose Trinkstationen
  • Wellnessbereich (inkl. Hamam in Stuttgart)
  • Kinderbetreuung
  • WLAN
Wählen Sie eine GrundlaufzeitMehr InfosSie können folgende zusätzliche Leistungsangebote bei Ihrem Vertragsabschluss vor Ort hinzubuchen:
  • Handtuch-Service
  • Privater Spind
  • Handtuch- & Spindservice


Mehr InfosDas YOUabo kann ab dem 14. Geburtstag in Anspruch genommen werden und hat eine Vertragslänge von 12 Monaten. Mit dem 18. Geburtstag endet dieses automatisch. Der Jugendtarif beinhaltet die Nutzung der ELEMENTS Fitnessangebote im Trainingsbereich. Die Nutzung aller Wellnessangebote bzw. -bereiche (Sauna, Pool, Aquakurse, Ruhebereich sowie Hamam) ist vom Jugendabo ausdrücklich ausgeschlossen.
85,-
€ pro Monat
+ 90,- € Aufnahmegebühr
95,-
€ pro Monat
+ 90,- € Aufnahmegebühr
105,-
€ pro Monat
+ 90,- € Aufnahmegebühr
125,-
€ pro Monat
+ 90,- € Aufnahmegebühr
45,-
€ pro Monat
+ 90,- € Aufnahmegebühr
Betreutes Probetraining
Lernen Sie uns kennen!

Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsmail.

Damit wir Sie bestens betreuen können, wird ein Mitarbeiter von uns zeitnah Kontakt mit Ihnen aufnehmen.

Hinterlassen Sie uns im Formular Ihre Kontaktdaten, wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen, um einen Termin mit einem Trainer zu vereinbaren.


Probetraining Lernen Sie uns kennen!

Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsmail.

Diese Mail gilt als Gutschein und berechtigt Sie einen Tag lang zum kostenlosen Trainieren und Entspannen in einem ELEMENTS Studio Ihrer Wahl. Bitte überprüfen Sie auch Ihren Spam-Ordner, sollten Sie innerhalb der nächsten 10 Minuten keine Mail von uns erhalten.

Starten Sie noch heute mit Ihrem kostenlosen Probetraining und testen Sie uns einen Tag lang. Jetzt Formular ausfüllen und Gutschein anfordern!*


Dies ist ein Pflichtfeld
Dies ist ein Pflichtfeld
Dies ist ein Pflichtfeld
Dies ist ein Pflichtfeld

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie hiermit.

Sie haben bereits einen Gutschein angefordert. Leider können Sie keinen weiteren Gutschein erhalten.
Felder mit einem * sind Pflichtfelder

* Der angeforderte Gutschein ist innerhalb der nächsten 14 Tage einlösbar. Der Gutschein ist nicht übertragbar. Eine Kombination mit anderen Aktionen ist nicht möglich. Es besteht kein Anspruch auf Barauszahlung. Mindestalter 18 Jahre. Authentifizierung im Studio erforderlich. Der Gutschein beinhaltet keinen Termin mit einem Trainer. Der vollelektronisch gesteuerte Kraftzirkel kann nicht genutzt werden. Pro Person kann nur ein Probetraining (betreut oder unbetreut) angefordert und eingelöst werden.

schließen
Kursanmeldung
Ihr Platz ist für Sie reserviert!

Kurs:


Vielen Dank für Ihre Kursanmeldung! Bitte erscheinen Sie pünktlich zum Kurs, da wir Ihren reservierten Platz sonst ggf. einem anderen Teilnehmer freigeben.

Kurs bereits ausgebucht
Dieser Kurs ist bereits ausgebucht

Der ausgewählte Kurs ist bereits ausgebucht.

Kursanmeldung ist storniert
Ihre Kursanmeldung ist storniert!

Sie haben Ihre Kursanmeldung erfolgreich storniert. Ihr Platz wurde zur Reservierung wieder freigegeben.

Anmeldung zur Warteliste erfolgreich
Sie wurden auf die Warteliste gesetzt!

Kurs:


Sie wurden erfolgreich auf die Warteliste gesetzt. Sie erhalten eine E-Mail, wenn Sie von der Warteliste nachgerückt sind. Sie sind dann automatisch für den Kurs angemeldet.

Abmeldung erfolgreich
Sie haben sich von der Warteliste abgemeldet!

Sie haben sich erfolgreich von der Warteliste abgemeldet.

schließen