Test
07.10.2019

Gesund & kreativ

Wenn es darum geht sich wohlzufühlen, gehören zwei Dinge auf jeden Fall zusammen: Die richtige Bewegung und eine gesunde Ernährung. Food-Bloggerin und ELEMENTS Mitglied Lisa Zöllner verrät Ihnen Ihre leckersten Rezepte.

Lisas Lieblingsrezepte

ELEMENTS Mitglied Lisa aus München ist Food-Bloggerin und Fitness-Liebhaberin. Sie liebt es zu kochen, neue Dinge in der Küche und beim Sport auszuprobieren und ist ein absoluter Frühstücks-Fan. Seit 2017 betreibt sie den Blog allwomencancook.de und verwöhnt ihre Community mit kreativen Rezepten.

Wir freuen uns, dass wir die gesunden und kreativen Rezepte von Lisa für Sie zum „Nachkochen“ präsentieren dürfen.

Ich liebe es zu kochen und freue mich sehr, meine gesunden und einfachen Back- und Kochideen mit ELEMENTS teilen zu dürfen! Lisa Zöllner Food-Bloggerin

Zutaten

1 Süßkartoffel
1/2 Zucchini
100g Kichererbsen
100g Hokkaido
50g Pilze
50g Rosenkohl
1/2 Packung Tofu
1/2 Avocado
2 EL Hummus
Babyspinat, Tomaten
Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Olivenöl

Zubereitung

Die Süßkartoffel mit einer Gabel einstechen und je nach Größe circa 35 Minuten bei 200 Grad im Ofen backen. Die Kichererbsen und den Kürbis mit Gewürzen und Olivenöl marinieren und für circa 20 Minuten in den Ofen zur Süßkartoffel dazugeben. In der Zwischenzeit das restliche Gemüse und den Tofu in Olivenöl anbraten und würzen. Die Süßkartoffel nach dem Backen aufschneiden und mit etwas Hummus, Tofu, dem Gemüse und den knusprigen Kichererbsen füllen. Mit der Avocado, den Tomaten und etwas Babyspinat servieren und genießen.

Zutaten

1 gefrorene Banane
1 Packung gefrorenes Acai Püree
1 Handvoll Beeren ( Bsp.: Erdbeeren, Himbeeren oder Blaubeeren)
2 EL (Vanille-Soja-) Joghurt
Granola und Kokoschips
Etwas Hafermilch

Zubereitung

Alle Zutaten in den Mixer geben und pürieren. Das Püree anschließend in eine Schüssel füllen und optional mit Beeren, Banane, Granola sowie Kokoschips toppen und genießen.

Zutaten

2 Bananen
1 Handvoll Blaubeeren
2 EL (Soja-) Quark
1 EL Vanille (Soja-) Joghurt
2 EL Erdnussbutter
1 EL Chia Samen
150g feine Haferflocken (glutenfrei)
20g Puddingpulver
Milch zum glatt Rühren
Backpulver
Optional Süße

Zubereitung

Die Bananen mit einer Gabel zerdrücken und mit den restlichen Zutaten verrühren. Den Teig in eine kleine Kastenform (circa 26 cm) füllen und ein paar Blaubeeren sowie einen Löffel Erdnussbutter darauf verteilen. Das Brot wird bei 175 Grad für circa 35-45 Minuten gebacken (je nach Ofen).

Zutaten für zwei Portionen

150g Rigatoni
1/2 Blumenkohl
100g Kichererbsen
1 Handvoll Cocktail Tomaten
Salz, Pfeffer, Curry, Chili
Öl

Zutaten für die Erdnusssauce

3 EL Erdnussbutter
1 EL Soja Sauce
Optional Knoblauch
Salz, Pfeffer, Chili
150ml Kokosmilch

Zubereitung

Den Blumenkohl in kleine Röschen schneiden. Anschließend zusammen mit den Kichererbsen, dem Knoblauch und den Tomaten in eine Schüssel geben und mit Gewürzen sowie Öl marinieren. Bei 200 Grad für circa 20 Minuten in den Ofen geben. In der Zwischenzeit die Nudeln kochen, 2 EL Nudelwasser abschöpfen und beiseitestellen. Danach alle Zutaten für die Erdnusssauce in den Mixer geben und verrühren. Die fertigen Nudeln mit dem Nudelwasser und der Erdnusssauce in die Pfanne geben und einmal aufkochen lassen. Abschließend mit dem knusprigen Gemüse anrichten und genießen.

Zutaten

70g Erdnussmehl
2 EL (Vanille-Soja-) Joghurt
1 Handvoll (zuckerfreie) Schokodrops
Gewürze nach Wahl (z.B. Zimt, Tonkabohne oder Vanille)
Optional Süße (z.B. Datteln, Reissirup oder Erythrit)
Optional 1 EL Nussbutter (z.B. Erdnussbutter)

Zubereitung

Zuerst alle Zutaten im Mixer oder einer Schüssel verrühren, bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Falls der Teig zu trocken ist, etwas Wasser oder Milch hinzugeben. Optional süßen, Schokodrops in den Teig geben und mit feuchten Händen Bällchen formen. Für die Bällchen kann auch Kokos-, Hafer- oder Mandelmehl verwendet werden. Wenn Datteln zum Süßen verwendet werden, sollten diese davor etwas in Wasser eingeweicht werden.

Zutaten

200g rote Linsen (eingeweicht)
100g Babyspinat
1 Zwiebel (optional Knoblauch)
Ein Stück Ingwer
Frische Tomaten
200ml Kokosmilch
200ml Brühe
150g (Soja-) Joghurt
Gewürze (Kurkuma, Curry, Garam Masala, Salz, Pfeffer)
Optional Wildreis Mix

Zubereitung

Optional Reis kochen. In der Zwischenzeit Ingwer und Zwiebel klein schneiden und in Öl anbraten. Linsen mit in die Pfanne geben, kurz anbraten und mit Kokosmilch, Brühe und einem Schuss Olivenöl ablöschen. Anschließend circa 15 Min. köcheln lassen. Joghurt, Spinat und Tomaten dazugeben und mit Gewürzen wie Curry, Garam Masala, Kurkuma, Chili, Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Reis servieren und genießen. Dazu passt gut ein Curry Dip: Hierfür einfach 2 EL Joghurt mit etwas Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Curry verrühren.

Zutaten

1/2 Zucchini
1 kleiner Spaghettikürbis
1 Handvoll Cocktail Tomaten
1 Handvoll Babyspinat
75g Kichererbsen
75g Rosenkohl
50g Erbsen
2 EL Hummus
1 EL (Soja-) Joghurt
Olivenöl, Salz, Pfeffer, Curry
Zitronensaft

Zubereitung

Die Kichererbsen mit etwas Olivenöl und Curry vermengen. Den Kürbis halbieren, würzen, mit Olivenöl einpinseln und zusammen mit den Kichererbsen für circa 30 Minuten in eine Heißluftfritteuse oder den Ofen geben. In der Zwischenzeit die Zucchini klein schneiden, mit den Tomaten anbraten, den Rosenkohl dazugeben und nach Geschmack würzen. Anschließend den Babyspinat waschen und in eine Schüssel geben. Für die Soße 2 EL Hummus mit etwas Zitronensaft, 1 EL Joghurt, Olivenöl und Curry verrühren. Danach den gebackenen Kürbis mit einer Gabel aushöhlen und mit der Soße vermengen. Abschließend die Spaghettikürbis Bowl mit dem restlichen Gemüse anrichten und genießen.

Zutaten

½ Zucchini
½  Kopf Blumenkohl
100g Champignons
50g Kichererbsen
50g Babyspinat
½ Packung Tofu oder Tempeh
Gewürze (Curry, Kurkuma, Salz, Pfeffer)

Zutaten für den Dip

1 TL Tahin
2 EL (veganer) Quark
Saft einer ½ Zitrone
Optional Knoblauch

Zubereitung

Den Blumenkohl grob raspeln und kurz in Olivenöl anbraten. Mit etwas Gemüsebrühe ablöschen und ein paar Minuten köcheln lassen. In der Zwischenzeit das restliche Gemüse kleinschneiden, in Olivenöl anbraten und würzen. Den Tofu würfeln und scharf in Olivenöl anbraten. Mit Curry, Salz und Pfeffer würzen. Den Blumenkohl mit Kurkuma, Soja Sauce, Curry, Salz, Pfeffer, Olivenöl und Zitrone abschmecken. Alles zusammen auf einem Teller anrichten. Quark, Tahin, Zitrone und Gewürze zu einem Dip verrühren. Als Topping eignen sich Granatapfel Kerne, Kürbiskerne, frische Tomaten und Sesam.

Zutaten für den Teig

Zimt, Vanille
150 g Haferflocken
2 EL Nussmus (Haselnuss)
2 EL Reissirup
2 EL Kokosöl
3 Datteln (optional eingeweicht)
Etwas Wasser zum Glattrühren

Zutaten für die Füllung

1 ½ Äpfel
2 EL Joghurt
Zimt, optional Süße
Saft einer ½ Limette

Zubereitung
Zuerst alle Zutaten für den Teig verrühren. Anschließend 2/3 des Teiges in eine kleine Kuchenform (20 cm) füllen und am Rand hochziehen. Dann alle Zutaten für die Füllung verrühren und auf den Teig geben. Den restlichen Teig in Streuseln auf die Äpfel geben und circa 35 Minuten bei 175 Grad Umluft backen.

Zutaten
100g Mandeln
100g Datteln
3 EL Kakao
Backpulver Vanille
Prise Meersalz
1 Banane
1 EL Kokosöl
2 großzügige EL (Soja-) Joghurt
Optional Süße (z.B. Reissirup)
1 EL Nussbutter (z.B. Erdnussbutter)
1 Handvoll Pekannüsse
Schokochips

Zubereitung
Mandeln und Datteln in den Mixer geben und zerkleinern, dann die restlichen trockenen Zutaten dazugeben und vermischen. Die Pekannüsse klein hacken. Flüssige Zutaten verrühren und zu den trockenen Zutaten geben. Den Teig in eine Brownie Form füllen. Als Topping Erdnussbutter, zuckerfreie Schokochips und Pekannüsse auf den Brownies verteilen. Circa 30 Minuten bei 175 Grad backen. Falls der Teig zu flüssig ist, 2 EL (Mandel-) Mehl hinzufügen. Gut auskühlen lassen.

Zutaten
100g Basmati Reis
Gemüse nach Wahl (z.B. ½ Brokkoli, 100 g Spinat, 1 Karotte, 1 Zucchini, 100 g Pilze, 100 g Paprika)
1/2 Glas Kichererbsen
1 Packung Tofu
2-3cm Ingwer
Chili nach Geschmack
200ml Kokosmilch oder Kokos Drink
1 EL Curry Paste
1 Zwiebel
Soja Sauce, Curry

Zubereitung
Den Reis nach Packungsanweisung kochen. In der Zwischenzeit das Gemüse kleinschneiden, in Kokosöl anbraten und würzen. Tofu würzen und scharf anbraten, Kichererbsen dazugeben. Chili, Zwiebel, Ingwer und Currypaste in die Pfanne geben, kurz anbraten und mit dem Kokosdrink oder -milch und etwas Soja Sauce ablöschen. Das Gemüse in der Soße aufkochen lassen und mit Curry, Salz und Pfeffer abschmecken.

Zutaten
5 EL Haferflocken
150ml Milch nach Wahl (für die kalorienreduzierte Variante Wasser verwenden)
1 EL Flohsamenschalen
Optional Süße
Optional 1 TL Kokosmus (oder Nussmus nach Wahl)
2 EL (Soja) Joghurt
Beeren nach Wahl

Zubereitung
Die Haferflocken mit den Flohsamenschalen vermischen und mit so viel Milch (oder Wasser) aufgießen, bis alles gut bedeckt ist. Optional süßen, Kokosmus dazugeben und über Nacht in den Kühlschrank stellen. Am nächsten Morgen frische Erdbeeren, Himbeeren und 2 EL Joghurt dazugeben.

Scroll to top

Kontakt Kontaktieren Sie uns!

ELEMENTS Balanstraße
Balanstraße 73, 81541 München

089 52 03 85 71 00

ELEMENTS Donnersbergerbrücke
Erika-Mann-Straße 61, 80636 München

089 51 26 68 70

ELEMENTS Eschborn
Katharina-Paulus-Straße 2, 65760 Eschborn

06196 773 00

ELEMENTS Eschenheimer Turm
Bleichstraße 57, 60313 Frankfurt

069 928 85 50

ELEMENTS Paulinenbrücke
Feinstraße 4, 70178 Stuttgart

0711 518 76 46 11

ELEMENTS Siemensallee
Baierbrunner Straße 85, 81379 München

089 30 90 67 54 50

ELEMENTS Henninger Turm
Hainer Weg 60, 60599 Frankfurt

069 67701730

Beratungstermin Weil ich mehr will

Nutzen Sie alle ELEMENTS Fitness und Wellness Studios ohne Mehrkosten. Wir stehen Ihnen stets mit einer intensiven Beratung und Betreuung zur Seite.

Das steckt alles drin
  • Einführungstraining
  • Trainertermine
  • Körperanalysen
  • Fitnesstests
  • Feedbackgespräche
  • Trainingsplananpassungen
  • Nutzung aller Kursangebote
  • Vollelektronisch gesteuerter Kraftzirkel
  • Kostenlose Trinkstationen
  • Wellnessbereich (inkl. Hamam in Stuttgart)
  • Kinderbetreuung
  • WLAN
Wählen Sie eine GrundlaufzeitMehr InfosSie können folgende zusätzliche Leistungsangebote bei Ihrem Vertragsabschluss vor Ort hinzubuchen:
  • Handtuch-Service
  • Privater Spind
  • Handtuch- & Spindservice


Mehr InfosDas YOUabo kann ab dem 14. Geburtstag in Anspruch genommen werden und hat eine Vertragslänge von 12 Monaten. Mit dem 18. Geburtstag endet dieses automatisch. Der Jugendtarif beinhaltet die Nutzung der ELEMENTS Fitnessangebote im Trainingsbereich. Die Nutzung aller Wellnessangebote bzw. -bereiche (Sauna, Pool, Aquakurse, Ruhebereich sowie Hamam) ist vom Jugendabo ausdrücklich ausgeschlossen.
85,-
€ pro Monat
+ 90,- € Aufnahmegebühr
95,-
€ pro Monat
+ 90,- € Aufnahmegebühr
105,-
€ pro Monat
+ 90,- € Aufnahmegebühr
125,-
€ pro Monat
+ 90,- € Aufnahmegebühr
45,-
€ pro Monat
+ 90,- € Aufnahmegebühr
Betreutes Probetraining
Lernen Sie uns kennen!

Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsmail.

Damit wir Sie bestens betreuen können, wird ein Mitarbeiter von uns zeitnah Kontakt mit Ihnen aufnehmen.

Hinterlassen Sie uns im Formular Ihre Kontaktdaten, wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen, um einen Termin mit einem Trainer zu vereinbaren.


Probetraining Lernen Sie uns kennen!

Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsmail.

Diese Mail gilt als Gutschein und berechtigt Sie einen Tag lang zum kostenlosen Trainieren und Entspannen in einem ELEMENTS Studio Ihrer Wahl. Bitte überprüfen Sie auch Ihren Spam-Ordner, sollten Sie innerhalb der nächsten 10 Minuten keine Mail von uns erhalten.

Starten Sie noch heute mit Ihrem kostenlosen Probetraining und testen Sie uns einen Tag lang. Jetzt Formular ausfüllen und Gutschein anfordern!*


Dies ist ein Pflichtfeld
Dies ist ein Pflichtfeld
Dies ist ein Pflichtfeld
Dies ist ein Pflichtfeld

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie hiermit.

Sie haben bereits einen Gutschein angefordert. Leider können Sie keinen weiteren Gutschein erhalten.
Felder mit einem * sind Pflichtfelder

* Der angeforderte Gutschein ist innerhalb der nächsten 14 Tage einlösbar. Der Gutschein ist nicht übertragbar. Eine Kombination mit anderen Aktionen ist nicht möglich. Es besteht kein Anspruch auf Barauszahlung. Mindestalter 18 Jahre. Authentifizierung im Studio erforderlich. Der Gutschein beinhaltet keinen Termin mit einem Trainer. Der vollelektronisch gesteuerte Kraftzirkel kann nicht genutzt werden. Pro Person kann nur ein Probetraining (betreut oder unbetreut) angefordert und eingelöst werden.

schließen
Kursanmeldung
Ihr Platz ist für Sie reserviert!

Kurs:


Vielen Dank für Ihre Kursanmeldung! Bitte erscheinen Sie pünktlich zum Kurs, da wir Ihren reservierten Platz sonst ggf. einem anderen Teilnehmer freigeben.

Kurs bereits ausgebucht
Dieser Kurs ist bereits ausgebucht

Der ausgewählte Kurs ist bereits ausgebucht.

Kursanmeldung ist storniert
Ihre Kursanmeldung ist storniert!

Sie haben Ihre Kursanmeldung erfolgreich storniert. Ihr Platz wurde zur Reservierung wieder freigegeben.

Anmeldung zur Warteliste erfolgreich
Sie wurden auf die Warteliste gesetzt!

Kurs:


Sie wurden erfolgreich auf die Warteliste gesetzt. Sie erhalten eine E-Mail, wenn Sie von der Warteliste nachgerückt sind. Sie sind dann automatisch für den Kurs angemeldet.

Abmeldung erfolgreich
Sie haben sich von der Warteliste abgemeldet!

Sie haben sich erfolgreich von der Warteliste abgemeldet.

schließen