Test
09.04.2019

Alem Begic im Interview

Der Mai steht bei ELEMENTS ganz unter dem Motto „Boxen“. Profiboxer Alem Begic steht uns im ELEMENTS Interview Rede und Antwort.

Interview

Alem Begic


Alem Begic, geboren und aufgewachsen in München, ist Profiboxer und seit Juni 2018 IBF-Europameister im Halbschwergewicht. Im Interview erzählt er, wie er zum Boxen gekommen ist, wie facettenreich der Sport ist und wie er seine Profikarriere und sein Studium vereint.

ELEMENTS: Alem, Du hast bereits 23 Profiboxkämpfe absolviert – und alle 23 gewonnen, davon 19 Mal durch K.-o.-Sieg. Eine beeindruckende Bilanz! Was braucht man, um ein erfolgreicher Boxer zu sein?

Alem Begic: Erfolg ist planbar. Ich weiß, was ich will und bin bereit, hart dafür zu arbeiten – ohne Kompromisse. Ich setze mir immer wieder neue Ziele, die mich begeistern und ruhe mich nicht auf den Erfolgen aus.

ELEMENTS: Wie bist du zum Kampfsport gekommen? Wie wurdest du entdeckt?

Alem Begic: Als Ich Vitali Klitschko 2001 in der damaligen Rudi-Sedlmayer-Halle in München boxen sah, entdeckte ich zum ersten Mal die Faszination für den Boxsport. Das Duell Mann gegen Mann vor einem tobenden Publikum begeisterte mich auf Anhieb und ich begann in einem Amateurboxclub die Grundlagen zu erlernen.

ELEMENTS: Wer hat dich am meisten dabei unterstützt, um so weit zu kommen?

Alem Begic: In erster Linie mein Vater und mein langjähriger Freund, Trainer und Geschäftspartner Björn Schulz. Zudem werde ich voll und ganz seitens meiner Familie unterstützt. In schweren sowie guten Zeiten stehen sie mir immer zur Seite. Ohne diese Menschen wäre mein Erfolg nicht möglich gewesen.

In der Vorbereitung zu einem Kampf absolviere ich 10 Trainingseinheiten in der Woche, in den Ruhephasen sind es vier bis fünf.

ELEMENTS: Schon am Anfang deiner Karriere, als Kick- und Amateurboxer, gelangen dir 84 Siege in 102 Kämpfen – Wie hast du dich motiviert, wenn du ein Ziel mal nicht erreicht hast?

Alem Begic: Nach ausführlicher Analyse des jeweiligen Kampfes wurde im Nachhinein an den Schwächen intensiv gearbeitet. Defizite beseitigen, aus Fehlern lernen, um im nächsten Kampf mit klarem Kopf zu performen, motivierte mich in jeder Trainingseinheit umso mehr. Ich hänge mich nie an etwas auf, das bereits geschehen ist, sondern analysiere das Geschehene, um noch besser zu werden.

ELEMENTS: Beschreibe doch einmal den Moment, wenn du im Ring stehst und dir bewusst wird, dass sich der Kampf zu deinen Gunsten entschieden hat?

Alem Begic: In dem Moment weiß ich, dass sich die harte Arbeit, die tägliche Motivation und der Verzicht im Vorfeld gelohnt haben. Denn mein Erfolg ist auch der des Teams. Diese Momente teile und genieße ich liebend gern mit meinem Team. Damit wird auch die Arbeit des Teams belohnt.

ELEMENTS: Wie viel Trainingseinheiten in der Woche absolvierst du?

Alem Begic: In der Vorbereitung zu einem Kampf absolviere ich zehn Trainingseinheiten in der Woche. In der restlichen Zeit – in der Ruhephase – absolviere ich vier bis fünf Trainingseinheiten in der Woche. Hierfür bietet mir das ELEMENTS die besten Voraussetzungen.

ELEMENTS: Wie kombinierst du dein Boxtraining mit dem Training bei uns im Studio? Wie sieht eine Trainingseinheit bei dir aus?

Alem Begic: Insbesondere in der ersten Phase der Vorbereitung verbringe ich die meiste Zeit bei euch im ELEMENTS – zum Maximalkraft- und Kraftausdauertraining. Im weiteren Verlauf der Vorbereitung absolviere ich bestimmte Trainingseinheiten wie Sprints und/oder Trainings zur Grundlagenausdauer auf dem Laufband bzw. am Radergometer. In der Vorbereitungsphase zu einem Kampf spielt auch die Regenerationsphase (z.B. Ruhetag) eine entscheidende Rolle. Auch hierfür bietet mir das ELEMENTS ein reichliches Angebot, z.B. Saunen, Dampfbäder und Massagen.

ELEMENTS: Du hast einen Master in Architektur und absolvierst darüber hinaus seit Juli letzten Jahres ein Studium zum Immobilienökonom. Wie bringst du Studium und Sport unter einen Hut?

Alem Begic: Mit der Aufstellung eines strikten Zeitplans wird das Studium in den Trainingsplan integriert. Somit verfolge ich einen klar geregelten Tagesablauf, in dem ich die nötigen Aufgaben neben dem Profisport bewältige. Zeitgleich dient mir das Studium auch als Ausgleich zum Profisport und erweitert mein Horizont.

Ich sehe das Boxen nicht als Männerdomäne an. Dass Boxen nicht nur ein Männersport ist, haben bereits Boxerinnen wie Regina Halmich unter Beweis gestellt.

ELEMENTS: Anfang des Jahres hast du im ELEMENTS Paulinenbrücke die Stuttgarter Kickers trainiert. Fußball ist ein Mannschaftssport. Im Ring geht es Mann gegen Mann. Was ist für dich das Faszinierende am Boxsport? Was können Fußballer von Boxern lernen?

Alem Begic: Das Faszinierende am Boxsport ist für mich das Kräftemessen zwischen zwei Athleten, die im Vorfeld alles gegeben haben und wo ein Schlag alles entscheiden kann. Boxer zählen zu den fittesten Sportlern überhaupt und können zu konditionellen Anforderungen, Teambuilding, Wertschätzung, Anerkennung und Respekt Fußballern hilfreiche Tipps geben.

ELEMENTS: „Boxen ist Männersache.“ Stimmst du dem zu oder ist es an der Zeit, mit diesen Vorurteilen aufzuräumen?

Alem Begic: Dieses Vorurteil hatte ich noch nie vertreten und sehe das Boxen nicht als Männerdomäne an. Dass Boxen nicht nur ein Männersport ist, haben bereits Boxerinnen wie Regina Halmich unter Beweis gestellt. Auch aufgrund des immer weiter zunehmenden Bewusstseins einer gesunden und sportlichen Lebensweise empfehle ich allen Frauen das Boxen als Ganzkörpertraining, Fatburner und Stresskiller. Zudem macht das Boxen den Kopf frei und steigert das Selbstvertrauen. Meine Damen: Das Boxtraining macht euch in kurzer Zeit unglaublich fit.

ELEMENTS: Welchen Rat gibst du Mädchen oder Jungen, die davon träumen, so erfolgreich wie du zu werden?

Alem Begic: Den Rat, den ich immer sehr gerne jungen Leuten gebe, ist, dass sie sich im Leben Ziele setzen und diese bewusst verfolgen sollen. Zudem dient Sport als Chance und hält von negativen Einflüssen fern.

ELEMENTS: Und zum Schluss ein Blick in die Zukunft: Was kommt als Nächstes? Worauf bereitest du dich gerade vor?

Alem Begic: Aktuell bereite ich mich auf meinen Kampf in Los Angeles, Hollywood vor. Es geht um den IBF Intercontinental Titel im Super-Mittelgewicht. Das Ganze erfolgreich zu gestalten, hat zur Zeit die höchste Priorität. Mit diesem Kampf erhalte ich die eine einmalige Chance im Mekka des Boxsports, den USA, gegen die Besten zu kämpfen und die Marke Alem Begic international zu vertreten.

ELEMENTS: Vielen Dank für das Interview und viel Erfolg für deine Zukunft!

Scroll to top

Kontakt Kontaktieren Sie uns!

ELEMENTS Balanstraße
Balanstraße 73, 81541 München

089 52 03 85 71 00

ELEMENTS Donnersbergerbrücke
Erika-Mann-Straße 61, 80636 München

089 51 26 68 70

ELEMENTS Eschborn
Katharina-Paulus-Straße 2, 65760 Eschborn

06196 773 00

ELEMENTS Eschenheimer Turm
Bleichstraße 57, 60313 Frankfurt

069 928 85 50

ELEMENTS Paulinenbrücke
Feinstraße 4 (Achtung Baustelle: Sie erreichen uns mit dem Auto über die Tübinger Straße), 70178 Stuttgart

+49 711 518 76 46 11

ELEMENTS Siemensallee
Baierbrunner Straße 85, 81379 München

089 30 90 67 54 50

ELEMENTS Henninger Turm
Hainer Weg 60, 60599 Frankfurt

069 67701730

Beratungstermin Weil ich mehr will

Nutzen Sie alle ELEMENTS Fitness und Wellness Studios ohne Mehrkosten. Wir stehen Ihnen stets mit einer intensiven Beratung und Betreuung zur Seite.

Das steckt alles drin
  • Einführungstraining
  • Trainertermine
  • Körperanalysen
  • Fitnesstests
  • Feedbackgespräche
  • Trainingsplananpassungen
  • Nutzung aller Kursangebote
  • Vollelektronisch gesteuerter Kraftzirkel
  • Kostenlose Trinkstationen
  • Wellnessbereich (inkl. Hamam in Stuttgart)
  • Kinderbetreuung
  • WLAN
Wählen Sie eine GrundlaufzeitMehr InfosSie können folgende zusätzliche Leistungsangebote bei Ihrem Vertragsabschluss vor Ort hinzubuchen:
  • Handtuch-Service
  • Privater Spind
  • Handtuch- & Spindservice


Mehr InfosDas YOUabo kann ab dem 14. Geburtstag in Anspruch genommen werden und hat eine Vertragslänge von 12 Monaten. Mit dem 18. Geburtstag endet dieses automatisch. Der Jugendtarif beinhaltet die Nutzung der ELEMENTS Fitnessangebote im Trainingsbereich. Die Nutzung aller Wellnessangebote bzw. -bereiche (Sauna, Pool, Aquakurse, Ruhebereich sowie Hamam) ist vom Jugendabo ausdrücklich ausgeschlossen.
85,-
€ pro Monat
+ 90,- € Aufnahmegebühr
95,-
€ pro Monat
+ 90,- € Aufnahmegebühr
105,-
€ pro Monat
+ 90,- € Aufnahmegebühr
125,-
€ pro Monat
+ 90,- € Aufnahmegebühr
45,-
€ pro Monat
+ 90,- € Aufnahmegebühr
Betreutes Probetraining
Lernen Sie uns kennen!

Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsmail.

Damit wir Sie bestens betreuen können, wird ein Mitarbeiter von uns zeitnah Kontakt mit Ihnen aufnehmen.

Hinterlassen Sie uns im Formular Ihre Kontaktdaten, wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen, um einen Termin mit einem Trainer zu vereinbaren.


Probetraining Lernen Sie uns kennen!

Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsmail.

Diese Mail gilt als Gutschein und berechtigt Sie einen Tag lang zum kostenlosen Trainieren und Entspannen in einem ELEMENTS Studio Ihrer Wahl. Bitte überprüfen Sie auch Ihren Spam-Ordner, sollten Sie innerhalb der nächsten 10 Minuten keine Mail von uns erhalten.

Starten Sie noch heute mit Ihrem kostenlosen Probetraining und testen Sie uns einen Tag lang. Jetzt Formular ausfüllen und Gutschein anfordern!*


Dies ist ein Pflichtfeld
Dies ist ein Pflichtfeld
Dies ist ein Pflichtfeld
Dies ist ein Pflichtfeld

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie hiermit.

Sie haben bereits einen Gutschein angefordert. Leider können Sie keinen weiteren Gutschein erhalten.
Felder mit einem * sind Pflichtfelder

* Der angeforderte Gutschein ist innerhalb der nächsten 14 Tage einlösbar. Der Gutschein ist nicht übertragbar. Eine Kombination mit anderen Aktionen ist nicht möglich. Es besteht kein Anspruch auf Barauszahlung. Mindestalter 18 Jahre. Authentifizierung im Studio erforderlich. Der Gutschein beinhaltet keinen Termin mit einem Trainer. Der vollelektronisch gesteuerte Kraftzirkel kann nicht genutzt werden. Pro Person kann nur ein Probetraining (betreut oder unbetreut) angefordert und eingelöst werden.

schließen