ELE_Eisbrunnen_web

Eisbrunnen & Wellnessdusche

Wichtige Abkühlphase

Mindestens genauso wichtig wie der eigentliche Saunagang ist die Abkühlphase danach, denn erst der Wechsel von heiß zu kalt bringt den berühmten Saunaeffekt. Abgesehen davon bringen Sie damit Ihre Körpertemperatur wieder auf normale Werte. Das Prinzip ist einfach: Kaltwasseranwendungen helfen Ihnen, die Wärme über den Blutkreislauf wieder nach außen zu führen. Im direkten Kontakt mit Wasser gibt unser Körper bis zu zwanzigmal mehr Wärme ab.

 

Zur wirkungsvollen Abkühlung bieten wir Ihnen eine oder mehrere Möglichkeiten in unseren ELEMENTS Studios an:

 

Schwalldusche

Einige Sekunden unter dem kalten Wasserschwall genügen. Der breite Strahl ist ideal zum Abkühlen geeignet. Beginnen Sie zur Kreislaufstabilisierung  zunächst mit den Beinen, halten Sie dann die Arme unter den Strahl und stellen Sie sich zum Schluss ganz darunter.

 

Kaltwasserschlauch

Mit einem Gießschlauch haben Sie die Möglichkeit, sich sanft abzukühlen: Fangen Sie erst langsam an den Extremitäten an, da Arme und Beine weniger Kälte-Rezeptoren haben als etwa der Rumpf.

 

Eis

Effektiv und schön – das Abreiben mit Eis ist eine der besten Methoden, um sich abzukühlen. ELEMENTS bietet Ihnen dafür ein spezielles Crushed-Ice-Becken an, in dem Sie bereits zerkleinerte Eisstücke finden.

 

Tanken Sie mit unserem aktivierenden und belebenden Saunaritual neue Kräfte. Der belebende Duft verschiedenster Aufguss-Düfte aktiviert Körper, Geist und Seele.