ELEMENTS Boulderwand

Bouldern

Kraft, Koordination und Körpergefühl

Bouldern (englisch "boulder" = Felsblock) ist eine Form des Kletterns, bei der ohne Gurt und Seil in Absprunghöhe geklettert wird.

In den letzten Jahren hat das Bouldern einen starken Zulauf erhalten und sich zu einer eigenständigen Sportart entwickelt. Der klassische Boulder besteht meist aus nur 4 bis 8 Kletterzügen, die den "Boulderer" an seine Leistungsgrenze bringen soll.

 

Genau darin liegt auch der besondere Reiz dieser Sportart: das Klettern an der körperlichen Leistungsgrenze und das Verschieben derselben nach oben. Diese Sportart erlaubt es sich voll und ganz auf die Bewegung zu konzentrieren und dabei neue Bewegungsabläufe zu erlernen.

 

Es ist für Erwachsene und Kinder geeignet und schult Koordination, Kraft und Körpergefühl. In kaum einer anderen Sportart wird der Bezug zum eigenen Körper so deutlich wie beim Bouldern.

 

Ein weiterer Vorteil ist, dass man mit relativ geringem Zeitaufwand und auch ohne Kletterpartner schnell und flexibel trainieren und sich auspowern kann.

 

Anfänger sind herzlich willkommen diese interessante Sportart unter Anleitung im ELEMENTS Siemensallee auszuprobieren. Eigene Kletterschuhe sind von Vorteil aber kein Muss.