Saunieren bei ELEMENTS Fitness und WellnessEntspannt in der Sauna

Anti-Stress-Tipp Nr. 11

"Es gibt drei Orte, an denen der Mensch ein Recht auf Ruhe hat: In der Kirche, in seinem Grab und natürlich in der Sauna" – so ein altes finnisches Sprichwort.

 

Sie hatten einen anstrengenden und ereignisreichen Tag und Sie sind so aufgewühlt, dass Sie kaum zur Ruhe kommen können? Was gibt es nun schöneres, als sich zwei Stunden Auszeit für Körper und Seele zu nehmen und wieder zur Ruhe zu kommen? Wo können Sie das besser, als in der Sauna? Bei gedämpftem Licht und in aller Stille können Sie den vergangenen Tag Revue passieren lassen und das Erlebte verarbeiten. Die Wärme, welche rundherum auf Ihrem Körper strahlt, lässt Ihren Körper und die beanspruchten Muskeln entspannen.

Dabei sitzen Sie auf naturbelassenem Holz und genießen den sanften Wasserdampf eines Aufgusses auf Ihrem Körper. Angenehme Düfte tun ihr übriges, beeinflussen Ihren gestressten Körper, verbessern Ihr Wohlbefinden und fördern Ihre Entspannung, so dass Sie langsam Ihre Sorgen vergessen.

 

Wochentipp:

Planen Sie diese Woche einen ausgiebigen Saunabesuch mit mindestens zwei Saunagängen. Halten Sie aber unbedingt ausreichende Ruhephasen zwischen den Gängen und am Ende ein. Denn nur so hat Ihr Körper genug Zeit, die erlebten Wechselreize zu verarbeiten und stressresistenter zu werden. Machen Sie sich den wöchentlichen Saunagang zur Routine.

 

Fitnessempfehlung:

Schwitzen Sie sich nicht nur beim Training, sondern auch in der Sauna gesund. Gönnen Sie sich diese Zeit!

 

 

Saunieren – Tipp Nr. 11
ELEMENTS Blog