Für den 1. Eindruck…

…gibt es keine 2. Chance

Woran erkennen Sie bereits Sekunden nach dem Eintreten ein wirklich gutes Hotel?

An der Anzahl der Sterne? An der Pracht des Teppichs? An der Größe der Lobby? Nein, das sind Äußerlichkeiten, die natürlich ihre Berechtigung haben. Wirklich guten Service erkennt man an der  Wertschätzung, die einem entgegengebracht wird. Werde ich als Gast wahrgenommen? Bin ich willkommen? Störe ich? Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance sagt der Volksmund. Warum? Weil die Natur uns darauf konditioniert hat, auf den ersten Blick zu entscheiden: Freund oder Feind? Gut oder schlecht?

 

Wenn Sie heute ein Hotel, ein Restaurant, ein Geschäft oder eben einen Fitnessclub betreten entscheidet der erste Eindruck. In jede weitere Begegnung werden Sie diesen ersten Eindruck einfließen lassen und entsprechend interpretieren. Wenn Sie in einem Hotel freundlich empfangen worden sind, werden Sie auch das Zimmer positiver beurteilen. Und das lässt sich sogar wissenschaftlich erklären: Durch den freundlichen Empfang sind die Motivationssysteme im Mittelhirn bereits mobilisiert und bereit, weitere positive Erlebnisse aufzunehmen. Aber wenn die Begrüßung schon schief gelaufen ist, kann der Rest noch so schön sein. Es wird dann sehr, sehr schwer am Ende vor dem Gast zu glänzen.

 

Mein Tipp: Drucken Sie diesen Text aus. Und wenn Sie das nächste Mal an der Rezeption wie bestellt und nicht abgeholt stehen, weil die Damen und Herren vom Empfang lieber in ihre Computer starren, legen Sie das Blatt einfach wortlos aufs Keyboard. Das wirkt Wunder. Garantiert! Für ein freundliches Lächeln ist immer Zeit, egal wie groß der Stress gerade ist.

Keine 2. Chance…
ELEMENTS Blog